Natalie

Natalie

xxx

Natalie

Natalies Galerie

Über sie: Glatthaar in Tricolor (Slate Blue/Gold/Weiß)
Weiblich
Geboren: ca. 06 / 2004
Eingezogen am: 18.07.2010
Eingeschlafen am: 31.10.2011


Natalie war eine liebe und etwas schüchterne Meeri Dame, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes für immer bei uns blieb. Natalie kam augenscheinlich gesund, sie verlor jedoch Blut aus Blase oder Scheide. Die erste Vermutung waren hormonell aktive Eierstockzsysten. Sie bekam eine Ovogest-Kur. Nach zwei Wochen entdeckten wir auf dem Röntgenbild den Harnröhrenstein, der umgehend entfernt wurde. Das war letztlich die Ursache der Blutungen, die seit dem nicht mehr auftraten.
Sie wohnte mit Quentin zusammen. Die beiden verstanden sich prima.

Sie hatte zuletzt mit schwerer Arthrose zu kämpfen und konnte kurz vor ihrem Tod ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen. Als sie begann, sich wundzuliegen und die Salben nicht helfen konnten, beschlossen wir sie gehen zu lassen.

26.07.2010: Natalie kann heute plötzlich ihre Hinterhand nicht mehr bewegen. Sie scheint eine unglückliche Bewegung gemacht zu haben, wodurch sich ihre Arthrose verschlimmert hat. sie bekommt nun Traumeel, Zeel, Discus und Metacam.
30.07.2010: Natalie wurde heute geröngt. Sie hat einen Banscheibenvorfall, zwei weitere Wirbel sind ebenfalls entzündet. Des Weiteren hat sie starke Arthrose in beiden Knien sowie einen Harnröhrenstein. Dieser wurde ihr heute unter Narkose entfernt. Aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustandes wird sie aus der Vermittlung genommen. Ob der Harnröhrenstein die Ursache für das Blut im Urin war, wird sich zeigen.
20.08.2010: Im Urin ist kein Blut mehr nachweisbar. Die Ursache war also definitiv der Harnröhrenstein. Ihr Urin ist relativ griesig und muss nun weiterhin regelmäßig kontrolliert werden.
30.08.2010: Natalies Schneidezähne mussten heute korrigiert werden. Sie waren V-förmig abgenutzt.
06.09.2010: Natalies Schneidezähne mussten heute erneut gekürzt werden. Nun kann sie wieder beschwerdefrei fressen.
23.12.2010: Natalie hat eine Erkältung und bekommt nun Cotrim.
Ihre Vorgeschichte: Natalie kam zu uns, weil sie ihren Partner verloren hat. Da die Halter in absehbarer Zeit ins Ausland gehen werden, gaben sie Natalie in unsere Obhut.
Bis zu deren Tod lebte sie mit Primel und Feliks zusammen.